Samstag, 9. Juli 2016

Plötzlich Ninja - Schwarzer Lotus * Rezension


Titel: Schwarzer Lotus
Autor: Kieran Fanning
Verlag: Chickenhouse
Erscheinungsform: Gebundene Ausgabe
325 Seiten
Preis: 14,99 €






Worum geht es?

Drei magische Schwerter, in die ein Schlangenauge, ein Schmetterling und ein Mond eingraviert wurden, werden geschmiedet. Ihr bestimmter Besitzer: Shogun Lord Goda. Diese besitzen die Macht, durch Raum und Zeit zu schneiden und zusammen sind sie scheinbar unschlagbar.

Doch das Mondschwert wird schon kurz nach der Fertigstellung gestohlen und vom Dieb wird ein schwarzer Lotus zurückgelassen.
Dies ist das Symbol einer mysteriösen Widerstandsgruppe. 
Um seine volle Macht zu erhalten versucht Goda alles um das Mondschwert zu erlangen. 

Damit Yoda sein Ziel nicht erreichen kann, werden Ghost, Cormac und Kate in die Ninja-Schule "Schwarzer Lotus" rekrutiert. Sie sollen lernen ihre Superkräfte zu beherrschen und im Kampf sinnvoll einzusetzen. Doch schon vorher stecken sie im Kampf gegen Goda und die Freunde versuchen alles um ihn aufzuhalten...

Was sie alles erleben und ob sie Goda aufhalten können erfährt man in diesem Buch.


Wie hat mir das Buch gefallen?

"Schwarzer Lotus" ist mir auf der Seite des Carlsen Verlags sofort ins Auge gesprungen, denn die Aufmachung ist mal etwas anderes. Somit führte kein Weg daran vorbei, mir dieses Buch genauer anzuschauen und nur ein paar Tage später lag es dann in meinem Briefkasten, woraufhin ich sofort angefangen habe, es zu lesen.
Gute Entscheidung, denn der Schreibstil des Autors konnte mich schnell in seinen Bann ziehen. In die asiatische Welt wurde ich somit auch super schnell eingeführt. Die Geschichte beginnt sofort super spannend und diese Spannung hält sich bis zu letzten Seite. Die Charaktere legten über das Buch hinweg eine reisen Entwicklung hin, welche mit viel Witz dargestellt wurde.
Alles in Allem konnte mich das Buch wirklich von sich überzeugen.

Bewertung

♥  ♥  ♥  ♥  ♥ 

Vielen Dank an den Chickenhouse Verlag zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Lena