Samstag, 14. Mai 2016

Magie, Hexen und eine Akademie - Bitter & Sweet * Rezension


Titel: Bitter & Sweet - Mystische Mächte (Band 1)
Autorin: Linea Harris
Verlag: ivi
Erscheinungsform: Broschierte Ausgabe
367 Seiten
Preis: 12,99€






Worum geht es?

In Bitter&Sweet wird die Geschichte der siebzehnjährigen Jillian erzählt, welche von ihrer Tante erfährt, dass sie Hexenkräfte geerbt hat. Um den Umgang mit ihren magischen Kräften zu lernen, wird sie auf die Winterfeld Akademie geschickt. Dort trifft sie auf Vampire und Werwölfe und muss sich in der neuen Welt zurechtfinden. Doch nicht nur das. Die dunklen Mächte sind ihr auf den Fersen und sie muss lernen sich durchzuschlagen und vor Allem zu Überleben.
Ob ihr das gelingt seht ihr, wenn ihr das Buch selber lest.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Das Cover des Buches gefällt mir schonmal richtig gut und die Inhaltsangabe hat mich sofort dazu angeregt, das Buch zu lesen.
Als ich dann angefangen habe, wurde ich sofort ins Geschehen geschmissen, wodurch mir der Einstieg super gut gefallen hat und leicht gefallen ist. Der Schreibstil der Autorin hat mir richtig gut gefallen und mich durch die Seiten fliegen lassen. Außerdem hat die Entwicklung der Geschichte durch viele unvorhersehbare Wendungen an Fahrt und Spannung zugenommen und mich in die Welt hineingerissen. Das Buch war ruckzuck durchgelesen und lediglich Protagonistin Jillian war mir nicht von Anfang an sympathisch. Doch gegen Ende des Buches hat mir Jillian doch nicht gut gefallen, weshalb ich mich jetzt wirklich auf Band 2 freue.

Bewertung

♥  ♥  ♥  ♥ 

Vielen Dank an den Verlag zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars

Lena


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen