Montag, 2. Mai 2016

Magie, Gefahr und ein spannender Wettkampf - Black Blade 2 * Rezension




Titel: Black Blade - Das dunkle Herz der Magie (Band 2)
Autorin: Jennifer Estep
Verlag: ivi
Erscheinungsform: Broschierte Ausgabe
359 Seiten
Preis: 14,99 €





Worum geht es? 

VORSICHT BAND 2! Wer Band 1 noch nicht gelesen hat überspringt bitte die Inhaltsangabe

Im zweiten Teil der Black Blade Trilogie von Jennifer Estep geht es weiter mit dem Abenteuer rund um Lila Merriweather, die raffinierteste Diebin der Stadt, welche als Leibwächterin in die Familie der Sinclairs kam. Plötzlich wird sie vom Familienoberhaupt erwählt, am alljährlichen Turnier der Klingen mitzumachen und somit als Vertreter der Familie zu dienen. Auf einmal steht sie im Rampenlicht und schwebt zusätzlich in großer Gefahr, da dieser Wettkampf nicht so harmlos ist wie anfangs vermutet. 
Wie Lila den Wettkampf meistert und was noch so in diesem Buch geschieht, erfahrt ihr, wenn ihr das Buch lest.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Wie schon Band 1 der Trilogie hat mir auch der zweite Teil sehr gut gefallen. Der Schreibstil Jennifer Esteps hat mich wieder vollkommen von sich überzeugen können und mir den Einstieg in die Geschichte definitiv erleichtert. 
Außerdem wurde relativ zu Beginn schon Spannung aufgebaut, welche sich über das ganze Buch gehalten hat und dafür sorgte, dass die Geschichte nicht langweilig wurde.
Die Entwicklung der Geschichte hat mir ebenfalls richtig gut gefallen und konnte auf jedenfalls mit Band 1 mithalten.
Alles in allem habe ich nichts an diesem Buch zu meckern und würde es ganz klar als Empfehlung deklarieren.

Bewertung

♥  ♥  ♥  ♥  ♥  

Vielen Dank an den Verlag zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Lena


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen