Sonntag, 24. April 2016

Spannung, Action und vieles mehr - Code Black * Rezension






Titel: Code Black
Autor: Kat Carlton
Verlag: ivi
Erscheinungsform: Gebundene Ausgabe
298 Seiten
Preis: 16,99€




Worum geht es?

"Kannst du auf dem Heimweg Milch holen?"
Wenn Kari diese Nachricht erhält, weiß sie genau was zu tun ist. Und das hat nichts mit Milch holen zu tun..
Diese harmlos aussehende Nachricht fordert sie auf, sich ihren Bruder zu schnappen und zum vereinbarten Treffpunkt zu fliehen und zwar so schnell sie kann. Ihre Eltern, die bei der CIA arbeiten, haben diesen Code vereinbart und ihren Kindern eingeschärft, was zu tun ist.
Doch als Kari und ihr Bruder dieses mal untertauchen, bleiben ihre Eltern verschwunden. Und nicht nur das. Jetzt macht die CIA plötzlich Jagd auf Kari und ihren Bruder.
Doch ob die beiden entkommen können und was noch so alles passiert, müsst ihr selber lesen.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Zuerst einmal muss ich sagen, dass die Aufmachung des Buches einfach der Oberknaller ist. Der Pinke Buchschnitt und die Spiegelschrift gefallen mir unheimlich gut.
Auch die Idee mit den Codes und die Verbindung zur CIA haben mir richtig gut gefallen. Durch den Schreibstil der Autorin wird schon zu Beginn des Buches Spannung aufgebaut und die Charaktere erwachen zum Leben.
Die Spannung wurde das ganze Buch über gehalten und hat mich regelrecht an das Buch gefesselt.
Ich muss aber leider auch sagen, dass mir die Geschichte etwas zu schnell vorbei war und ich gespannt bin ob meine offen gebliebenen Fragen im zweiten Teil geklärt werden können.
Alles in Allem hat mir die Geschichte aber trotzdem gut gefallen.

Bewertung

♥  ♥  ♥  ♥ 

Vielen Dank an den Verlag zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars

Lena


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen