Montag, 16. November 2015

Rezension * Gelöscht

Hey ho!

Aufgrund vieler positiver Rezensionen und Meinungen habe ich am vergangenen Wochenende "Gelöscht" von Teri Terry gelesen und möchte es deshalb heute für euch rezensieren. :)





Gelöscht ist im Coppenrath Verlag erschienen und kostet als gebundene Ausgabe 17,95€.
Es hat  429 Seiten und wurde von Teri Terry geschrieben.

Worum geht es?

Gelöscht spielt in England im Jahre 2054, wo zu dieser Zeit der Terrorismus unter den Jugendlichen bekämpft wird. Eine Methode die bei einigen Jugendlichen bis 16 Jahre dazu durchgeführt wird, ist das sogenannte Slaten.
Dabei wird das Gedächtnis des Betroffenen gelöscht, seine Persönlichkeit ausradiert und seine Erinnerungen vernichtet. Anschließend bekommen sie eine neue Identität zugewiesen und nach ein paar Monaten im Krankenhaus werden sie neuen Familien zugeteilt, welche von da an für den Slater verantwortlich sind.

Auch Kyla wurde gestaltet und kommt zu Beginn des Buches in eine neue Familie. Auch dort wird sie von Albträumen geplagt und unterscheidet sich auch sonst deutlich von anderen Slater. Nicht nur Kyla merkt, dass sie anders ist. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit.
Was hat es mit dem Slaten auf sich, hat sie unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet und warum steht ein Bild von ihr auf einer Webseite mit vermissten Kindern.

Aber ob Kyla Antorten auf all diese Fragen findet, das müsst ihr selber lesen.

Wie hat mir dieses Buch gefallen?

Zum Einen muss ich schon einmal sagen, dass mir das Cover unheimlich gut gefällt und ich es wirklich passend zum Inhalt finde. Aber auch dieser konnte mich vollends überzeugen, denn Teri Terrys Schreibstil konnte mich einfach komplett von den Socken hauen und hat mich regelrecht an dieses Buch gekettet.
Die Welt in der das ganze spielt, sowie Kyla Gedanken und Träume konnte ih super gut nachvollziehen und die Erlebnisse Kylas haben sich für mich angefühlt, als wären es meine eigenen.
Ich kann dieses Buch einfach nur jedem weiterempfehlen und hoffe, dass es anderen genauso gut gefallen wird wie mir.

Bewertung

♥  ♥  ♥  ♥  ♥ 

(Am liebsten würde ich dem Buch 6 von 5 Sternen geben)

Lena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen