Mittwoch, 1. Juli 2015

Rezension * Bird Box




Titel: Bird Box - Schließe deine Augen
Autor: Josh Malerman
Verlag: Penhaligen
Erscheinungsform: Hardcover
320 Seiten
Preis: 19,99 €






Klappentext

Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen bloßer Anblick die Raserei auslösen soll. Schon bald herrscht überall gespenstische Ruhe. Die wenigen Überlebenden haben sich in kleinen versprengten Gruppen zusammengefunden und verbarrikadieren sich in ihren Häusern. Malorie versucht alles, um die Menschen, die sie liebt, zu beschützen – in einer Welt, die von vier Wänden und verdunkelten Fenstern begrenzt wird. Und in der man den Tod erblickt, sobald man nur die Augen öffnet …


Meine Meinung

Als dieses Buch gestern bei mir eingetroffen ist, habe ich sofort begonnen dieses Buch zu lesen und habe es erst wieder zur Seite gelegt, als ich es beendet hatte.
Wie man daraus vielleicht schließen kann, hat mir das Buch wirklich gut gefallen und es war außerdem sehr spannend.
Lediglich die Kapitel, die von Malories Leben vor der "Epidemie" handelten, haben sich an manchen Stellen etwas gezogen, was aber durch den Schreibstil Josh Malermans und die anderen Kapitel ausgeglichen wurde und deshalb trotzdem definitiv lesenswert ist.



Bewertung


♥  ♥  ♥  ♥ 



Vielen Dank zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.


Lena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen